Anwendbar für Dienstleistungsunternehmen, die sogenannte Lifestyle Services anbieten

Die State Administration of Taxation (SAT) und das Finanzministerium Chinas haben am 30. September 2019 gemeinsam eine Bekanntmachung herausgegeben, mit dem ein Super-Abzug (English: super deduction) von Vorsteuergutschriften für Unternehmen möglich wird, die sogenannte Lifestyle Services anbieten. Dieser neue Super-Abzug trat am 1. Oktober 2019 in Kraft.

Was ist ein Super-Abzug?

Der Super-Abzug bedeutet, dass das Unternehmen einen höheren Wert für die Vorsteuer abziehen kann als der tatsächliche Wert. In unserem Beispiel hat ein Unternehmen für den Vormonat ein Vorsteuerguthaben von RMB100 gebucht. Nach dieser neuen Regel kann ein Super-Abzug von 15% berücksichtigt werden. Infolgedessen würde das tatsächliche Vorsteuerguthaben, das abgezogen werden kann, 115 RMB betragen, basierend auf dieser Berechnung:

RMB 100 x (1+15%)=RMB 115

Wer kann einen solchen Super-Abzug in Anspruch nehmen?

Dieser Super-Abug ist anwendbar für alle Dienstleistungsunternehmen im Bereich der sogenannten Lifestyle Services im Sinne des Steuerrundschreibens Caishui [2016] Nr. 36. Dazu gehören:

  • Kultur- und Sportdienstleistungen,
  • Bildungs- und medizinische Dienstleistungen,
  • Tourismus- und Unterhaltungsdienste,
  • Verpflegungs- und Unterkunftsdienste,
  • und andere tägliche Lifestyle-Dienstleistungen.

Unter welchen Bedingungen kann man den Super-Abzug in Anspruch nehmen?

1. Bei Unternehmen, die Lifestyle Services anbieten, sollte der Umsatzanteil des Lifestyle-Geschäfts über 50% des Gesamtumsatzes betragen.

2. Die Berechnung, ob die Umsätze für Lifestyle Services mindestens 50% der Gesamtumsätze ausmachen, basiert auf den Umsätzen der 12 Monate vor Inkrafttreten dieser Richtlinie (Oktober 2018 bis September 2019). Für Unternehmen, die innerhalb der letzten 12 Monate gegründet wurden, basiert die Berechnung auf der Zeit seit ihrer Gründung.

Wie lange gilt dieser Super-Abzug?

Der Super-Abzug ist anwendbar im Zeitraum vom 1. Oktober 2019 bis zum 31. Dezember 2021.

Elizabeth Shi – Senior Tax Manager

Elizabeth Shi verfügt über mehr als 15 Jahre Berufserfahrung in den Bereichen Recht und Steuern in China. Bevor sie zum Team von ECOVIS Beijing stieß, arbeitete Elizabeth Shi in den Beratungsabteilungen mehrerer „Big Four“-Wirtschaftsprüfungsunternehmen. Sie berät Firmen zu verschiedenen Steuer- und Rechtsfragen in China und verfügt über langjährige Erfahrung im Umgang mit chinesischen Steuer- und anderen Regierungsbehörden. Ihre Spezialgebiete sind Tax Compliance, Restrukturierungen, Fusionen und Übernahmen, Steuer-Due Diligence, sowie Steuerplanung von Unternehmen und Einzelpersonen. Kontakt: elizabeth.shi@ecovis-beijing.com

Über ECOVIS Beijing

Ecovis Beijing ist Vertrauenspartner vieler Botschaften und Handelskammern in Peking. Wir sind spezialisiert auf die Bedürfnisse kleiner und mittlerer Unternehmen und fokussiert auf Steuer- und Rechtsberatung, Buchhaltung und Wirtschaftsprüfung.

Mit unserem monatlichen Newsletter informieren wir Sie gerne über neu erschienene Artikel und aktuelle Veranstaltungen. Sie haben eine Frage an uns? Wir finden schnell den richtigen Ansprechpartner, der Ihnen weiterhelfen kann. Rufen Sie uns an (+86-10-65616609) oder schreiben Sie uns eine E-Mail an service@ecovis-beijing.com.