Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen › Ecovis Events-CN

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Oktober 2019

Seminar: Sozialversicherungs-, Steuer- und Finanzplanung für Expatriates in China

Oktober 15 / 6:00 pm - 8:00 pm UTC+8
German Centre for Industry and Trade Beijing, Dongfang East Road.19   DRC Liangmaqiao Diplomatic Office Building, 11th Floor, Unit 1101A              
Beijing, 100096 China
+ Google Karte

Jeder Expatriate muss sich im Zusammenhang mit dem Auslandseinsatz mit Steuer- und Sozialversicherungsangelegenheiten und dessen Auswirkungen auf die Finanzplanung befassen. Der Umgang mit unterschiedlichen Steuer- und Sozialversicherungssystemen ist eine Herausforderung. Gleichzeitig kann die Optimierung der Steuer- und Sozialversicherungssysteme sowohl für die finanzielle Situation des Expatriates als auch für die Kosten des Arbeitgebers einen großen Beitrag leisten. Und es ist wichtig, potenzielle Lücken in der Absicherung zu identifizieren, um sie beheben zu können. Seit 2012 ist die Aufnahme in das chinesische…

Mehr erfahren »

Corporate Social Credit System – Wie wirkt es sich auf Ihr Unternehmen aus?

Oktober 24 / 2:30 pm - 5:00 pm UTC+8
Hilton Shenyang 沈阳世茂希尔顿酒店, No. 374 Qingnian Avenue, Heping District, Shenyang 沈阳市和平区青年大街374号
Shenyang, Liaoning China
+ Google Karte
RMB100 - RMB200

In jüngster Zeit hat sich das chinesische Sozialkreditsystem (SCS) zu einem in den westlichen Medien häufig diskutierten Thema entwickelt. Bislang konzentrierte sich die Diskussion jedoch in erster Linie auf die möglichen Auswirkungen des SCS auf Einzelpersonen in China. Einer der ursprünglichen Zwecke des Systems wird währenddessen oft übersehen, nämlich die Schaffung eines umfassenden Ratingsystems für Unternehmen mit dem geplanten Rollout im Jahr 2020. Es wurde berichtet, dass die zu den weit verbreiteten Wirkungen des Corporate SCS beispielsweise Folgendes zählen könnte:…

Mehr erfahren »

Webinar: Financial Licensing und Passporting in Europa

Oktober 29 / 10:00 am - 10:45 am UTC+1

Der Freihandel ohne Binnenschranken hat die EU zum größten Handelsblock und zum aktivsten Binnenmarkt der Welt gemacht. Und die osteuropäischen Länder werden als das Tor zum europäischen Markt für Finanzlizenzen angesehen. Die Region ist für externe Finanzinvestoren zunehmend attraktiver geworden, mit einem großzügigen regulatorischen Umfeld und einer guten Infrastruktur sowie unkomplizierten und schnellen Genehmigungsverfahren. Zahlreiche chinesische Unternehmen haben bereits osteuropäische Länder für ihre FinTech-Investitionen in Europa ausgewählt. Einerseits suchen chinesische FinTech-Unternehmen nach Geschäftsmöglichkeiten, da das Land die rasante Reifung mehrerer…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren